_______
~ Nicht das Beginnen wird belohnt sondern einzig und allein das Durchhalten ~______
(Katharina von Siena)

Freitag, 7. August 2009

Ich wollt' ich wär' ein Triathlet

Wenn die Lauflust hitzebedingt etwas eingeschränkt ist, man eigentlich lieber ins Freibad würde und das Hirn dann Kurzzeit-Wünsche zu gereimten Worten und Sätzen formt, kommt so etwas heraus:


Ich wollt’ ich wär’ ein Triathlet.
Dann könnt’ ich heute Abend spät
mir selber sagen „Siehste mal,
so war das Training keine Qual.“

Dann müsst’ ich nicht beim Laufen schwitzen,
könnt’ durch das kühle Wasser flitzen
und schwimmend meine Bahnen zieh’n,
den 30 Grad dadurch entflieh’n.

Statt laufend Wadenfleisch zu stählen
würd’ ich im Becken Kacheln zählen.
Doch – ach – ich bin kein Triathlet.
Für heute wär’s jetzt auch zu spät.

Dann werd’ ich heute trotzdem laufen
und triefend um den Tümpel schnaufen
und hoff’ ich hab’ auch ohne Nass
beim Hitzeläufchen meinen Spass.

Kommentare:

Bernd hat gesagt…

Ein schönes Gedicht. Aber warum nicht, Du kannst es doch mal mit dem Triathlon versuchen.

Ich bewundere jeden der bei Hitze und Schwüle noch läuft und das vielleicht noch ohne jegliche Probleme schafft. Selber laufe ich bei diesen Bedingungen nicht und warte schon auf den Herbst. Als Ersatz für das Laufen steige ich dafür aufs Rad und einmal pro Woche bin ich schwimmen, allerdings auch bei diesem Wetter in der Halle (ist nicht so voll).

Pottkieker hat gesagt…

Und ist man hell und schlau im Kopf und auch kein allzu dummer Tropf dann läuft es sich im Waldes Moos fast von alleine los :))) Geschrieben gerade, nach 25 km und immer noch den Coppenrathvergleich im Kopf ;) Viele Grüße!

Hannes hat gesagt…

In meinen letzten Wochen, die ich noch zu Hause war, habe ich einfach so gehandelt wie ein Triathlet: Zusätzlich im Schwimmbad und auf dem Rad unterwegs zu sein, ist ein gutes Gefühl!

Evchen hat gesagt…

Hey Stefan,

ich hoffe, Dein Lauf hat dann gestern auch Spaß gemacht?

Schönes Gedicht. :-)

Stefan hat gesagt…

Ne, Bernd, mit Triathlon wird das bei mir nichts. Dazu schwimme ich nicht gut genug und habe auch nicht die Zeit, für 3 Sportarten ausreichend zu trainieren. Bin ja schon froh, wenn ich 3 Mal pro Woche zum Laufen komme.

Dass der Lauf problemlos war kann ich nicht behaupten, aber es war auch nicht so "schlimm" wie befürchtet. Da gibt's evtl. noch einen kleinen Bericht zu...

ChrisTIAN, das hast du aber schön "zurückgedichtet". ;-)

Hannes, jetzt kannst du ja sogar das Schwimmbad gegen das Meer tauschen, du Glücklicher...

Evchen, zum Lauf gestern schreibe ich wahrscheinlich noch was. Also einfach wieder reinschauen. ;-)