_______
~ Nicht das Beginnen wird belohnt sondern einzig und allein das Durchhalten ~______
(Katharina von Siena)

Dienstag, 23. Juni 2009

Bad Lippspringe: schön war's!

Ein Lauffreund schrieb mir vor dem 24-Stunden-Lauf von Bad Lippspringe "...und friß schön viele Kilometer!!!".

Überfressen hab ich mich nicht, bin aber einigermaßen satt geworden ;-)

Ein Marathon am ersten Tag und fast ein zweiter am zweiten, somit knapp 81 km, waren für ein Campingwochenende mit Trainingsläufen ganz in Ordnung.
Viel wichtiger: es hat mal wieder richtig Spaß gemacht, ich bin gesund zurück und die Frau meines Herzens hat ein ganz besonderes Ziel erreicht.
Mehr dazu in Kürze.

Lauf durch die Nacht - das ist Bad Lippspringe...

Kommentare:

Gerd hat gesagt…

Hört sich sehr zufrieden an.
Und 81km sind ja auch nicht zu verachten.
Bad Lippspringe kenne ich nur von meiner Kur.
Infos über erreichte Ziele der Frau deines Herzens machen natürlich besonders Neugierig! ;-)

Stefan hat gesagt…

Gerd, ja, ich bin recht zufrieden mit dem Wochenende.
Wenn du Bad Lippspringe kennst, kennst du ja sicher auch den Kurpark (Arminiuspark), direkt an der Lippequelle. Da fand der Lauf statt.
Und das Andere verrate ich noch nicht... ;-)

Hannes hat gesagt…

Ein Campingwochenende mit Trainingsläufen nennst du das? Zum Glück hat jeder seine eigenen Dimensionen *lach* Glückwunsch dazu!

ultraistgut hat gesagt…

So, so, Stefan war auch en route und hat fleißig Kilometer gesammelt, zu zweit geht alles besser, gell ?

Bin gespannt über den Bericht über die Frau deines Herzens.

Sammle weiter, es lohnt sich !

Highopie hat gesagt…

Wen interessiert hier schon das Laufen ? Wat is mit Deine Perle ???

Evchen hat gesagt…

*trippel*

F13LD hat gesagt…

Ja...was ist damit, über den Rest können wir beim nächsten Lauf plauschen. Aber hier im www. wo es eh um nix anderes geht. ...Wir sind bereit für den "Liebesgrüße aus dem Ruhrpott"-Blog.

öhm....lief nicht vor zweitausend Jahren mal "Laß jucken, Kumpel" auf RTL oder so?

Ich war noch klein und mir wurd gesagt es sei eine Zechen und Ruhrpott Romanze, aber ich schweife ab glaub ich. 81 Km Hut ab!

Stefan hat gesagt…

Hannes, danke schön. Aber es war wirklich schön locker - mit den Pausen an der richtigen Stelle...

Ja, Margitta, zu zweit geht's besser - und ist schöner. Du weißt ja wie gut und wichtig es ist einen Partner zu haben, der unseren Sport unterstützt.

Thorsten: Ohne Worte... *lach*

Evchen, hab Geduld - der Bericht kommt nachher.

Lars, das ist ein LAUFblog hier ;-)
Über die "Ruhrpottromanze" können wir dann beim nächsten Lauf plauschen...

wetten hat gesagt…

Lauf durch die Nacht ist doch was schönes!