_______
~ Nicht das Beginnen wird belohnt sondern einzig und allein das Durchhalten ~______
(Katharina von Siena)

Montag, 26. November 2007

Ein Blick zurück - aber nicht im Zorn: mein Laufjahr 2007

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, die Tage werden kürzer und kürzer, die Regenerationsphase läuft und bis zum Jahresende stehen keine Wettkämpfe mehr auf dem Plan.
Es wird daher Zeit für einen Blick zurück auf die persönliche Laufsaison 2007.

Vier absolvierte Läufe über die Marathondistanz oder mehr lesen sich ja zunächst gar nicht schlecht, zumal ich sie innerhalb von gut fünf Monaten gelaufen bin. Allerdings alle eher im "Bummeltempo". Trotzdem gehören sie zu den wenigen Highlights im sportlich sonst ziemlich erfolglosen Jahr 2007. Insbesondere die "TorTour de Ruhr" war ein schönes Erlebnis.
Auch abseits des Volkslauf- und Wettkampfgeschehens gab es besonders schöne und einprägsame Läufe. Dazu zählen vor allem die Läufe an den Flüssen und Kanälen des Ruhrgebiets mit so mancher am Weg liegenden Sehenswürdigkeit und die Läufe auf Sylt (Bild) und in Cuxhaven.

Verletzungs- und krankheitsbedingte Laufpausen [mehr dazu] und sicher auch zu wenig gelaufene Kilometer (bis Ende des Jahres werden es wohl gerade mal ca. 1300 sein), nahezu fehlendes Tempotraining und "ein paar Gramm zuviel" ließen mich 2007 allerdings nie richtig in Form kommen.
Aber es hätte schlimmer kommen können.
Ein Laufkumpel musste dieses Jahr seine Zukunftspläne für die Langdistanzen aus gesundheitlichen Gründen komplett an den Nagel hängen. Mir geht es dagegen wieder recht gut. Die Fußprobleme habe ich nach mehrmaliger Einlagenkorrektur im Griff, so dass ich sogar nahezu problemlos lange Läufe machen kann. Um die Jahreswende herum hatte ich deswegen schon mein "Karriereende" nahen sehen. Auch die Wadenzerrungen sind Geschichte.
Oft ist mir bewusst geworden, wie wahr doch der Spruch "Jeder Lauf ist ein Geschenk" ist.
Deshalb bin ich dankbar, dass ich weiterhin aktiv laufen und mich auf zukünftige Läufe freuen kann.
Und ich hoffe, dass mir im Winterurlaub noch ein paar schöne Schneeläufe geschenkt werden.

1 Kommentar:

Anja Ridlberg hat gesagt…

"Jeder Lauf ist ein Geschenk" - wo darf ich unterschreiben?