_______
~ Nicht das Beginnen wird belohnt sondern einzig und allein das Durchhalten ~______
(Katharina von Siena)

Samstag, 26. Januar 2008

"Läufer nach Wunsch" oder "Neulich im Imbiss"

Neulich war ich mal bei einer Imbisskette, die sich nach der New Yorker U-Bahn benannt hat. In diesem Schnellrestaurant kann man sich seine baguetteartigen Brote individuell zusammenstellen lassen, wenn man sich für einen "Grundtypen" entschieden hat.
"Was darf 's sein?" - "Ein Mal mit Truthahnbrust, bitte".
"Welches Brot?" - "Honey Oat, bitte."

Es wäre sicher interessant, wenn man sich seinen Körper auch so zusammenstellen könnte.
"Was darf 's sein?" - "Ein Mal Läuferbeine, bitte."
"Welches Geschlecht?" - "Männlich, bitte."

"Kleines oder großes Brot?" - "Ein kleines reicht."
Kaum auszumalen, was man so für Möglichkeiten hätte.
"Ein oder zwei Beine?" - "Ein linkes, ein rechtes; jeweils mit Fuß"

"Das Brot frisch getoastet oder lieber soft?" - "Getoastet, bitte".
Unzählige Kombinationen ständen einem offen.
"Die Beine blass oder gebräunt?" - "Gut gebräunt und knackig, bitte"

"Mit Frischkäse oder Remoulade?" - "Ich nehme den Frischkäse."
Für jeden Geschmack wäre was dabei.
"Schnelle oder langsame?" - "Ich nehme die schnellen."

"Gurken, Paprika, Salat...?" - "Keine Zwiebeln und keine Oliven, ansonsten komplett, bitte."
Manchmal fällt die Auswahl nicht leicht.
"Wadenmuskeln, Oberschenkelmuskeln, Achillesferse...?" - "Keinen Fußpilz und nur wenig Haare, ansonsten komplett, bitte. Und die Füße ohne Käse."

"Welche Soße?" - "Was haben Sie denn?" - "Sweet Onion, Honey Mustard, Mexican, Ceasar, Lite-Mayonnaise, BBQ." - "Dann nehme ich Honey Mustard."
Auswahlmöglichkeiten bis hin zu den Details.
"Welche Strecke?" - "Was haben sie denn?" - "Sprint, Mittelstrecke, Marathon, Ultra, Berglauf, Cross." - "Dann nehme ich Ultra."

"Zum Mitnehmen oder zum hier essen?" - "Zum Mitnehmen."
Einige Auswahlmöglichkeiten machen jedoch nur wenig Sinn.
"Zum Mitnehmen oder zum hier laufen" - "Ääääh, bitte...??? Zum Mitnehmen natürlich!"

"Darf 's sonst noch was sein?" - "Nein, danke."
Und zu guter Letzt die obligatorische Frage.
"Darf 's sonst noch was sein?" - "Nein, danke. Oder doch: wenn sie Bauchmuskeln da haben, nehme ich noch ein Six-Pack mit..."

[Foto: Subway (C) Pressefoto]

Kommentare:

Anja Ridlberg hat gesagt…

Den find ich gut - ich hätte da tatsächlich doch auch ne Ladung voller Wünsche.

Kathrin hat gesagt…

Ach ist das köstlich Stefan!!! Wie kommt man auf soche Ideen? Klasse!!!

Gleichzeitig wollt ich mal "Hallo" sagen und rüberwinken!