_______
~ Nicht das Beginnen wird belohnt sondern einzig und allein das Durchhalten ~______
(Katharina von Siena)

Freitag, 19. Oktober 2007

Lauf-TÜV erneuert

Für den, den es interessiert: nach dem Einbruch am 04.10. (siehe „3-Kanal-Lauf als Lauf der Erkenntnis“) habe ich mir ein Termin für einen gründlichen Check beim Doc geben lassen: Blutwerte, Belastungs-EKG, Lungenfunktionstest und so weiter – eben das Rundum-sorglos-Paket. Gestern und heute war’s dann so weit.
Das erfreuliche Ergebnis: gute Belastbarkeit, auf dem Ergometer mal wieder einen Wert erreicht, der dort schon länger nicht mehr erstrampelt wurde und auch ansonsten alles in Ordnung.
Das Blöde daran: jetzt weiß ich immer noch nicht, wie es zu dem Leistungseinbruch am 04.10. kam.
Vielleicht waren es doch noch eine Ermüdungserscheinung vom „Bergtraining“ 3 Tage vorher oder einfach ein schlechter Tag. Möglicherweise auch ein nicht ganz auskurierter Infekt, meinte der Doc.
Wie auch immer. Ich hak’ die Sache jetzt einfach mal ab.
Die Konzentration gilt jetzt dem 6-Stunden-Lauf in Troisdorf. Bis dahin möchte ich noch ein paar lange Läufe unter die Füße nehmen. Und eventuell ist am 02.11. ja noch ein besonderer Trainingslauf dabei – aber dazu vielleicht später.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

nanana, von "einbruch" kann ja keine rede sein... :-)

kopf hoch und blick nach vorne. viel erfolg in troisdorf!

jens*geht*laufen

Stefan hat gesagt…

> kopf hoch und blick nach vorne. viel erfolg in troisdorf!

Danke, Jens. Wir sehen uns am Freitag beim Ruhrgebietslauf!